Navigation überspringen Bis Navigation springen
19.09.2016 Montag 20:00 Uhr
Vergangene Veranstaltung
Amsterdam Baroque Orchestra, T. Koopman: Bach
Kölner Philharmonie

Amsterdam Baroque Orchestra
Ton Koopman Dirigent

Johann Sebastian Bach
Ouvertüre Nr. 3 D-Dur BWV 1068 (1731)
für drei Trompeten, Pauken, zwei Oboen, Fagott, Streicher und Basso continuo

Johann Sebastian Bach
Konzertsatz (Sinfonia) D-Dur BWV 1045 (1743/46)

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049
für Violine solo (Violino principale), zwei Blockflöten (Fiauti d’Echo), zwei Violinen, Viola, Violone, Violoncello und Basso continuo

Pause

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048
für drei Violinen, drei Violen, drei Violoncelli und Basso continuo

Johann Sebastian Bach
Sinfonia
aus: "Am Abend aber desselbigen Sabbaths" BWV 42 (1725)

Johann Sebastian Bach
Ouvertüre Nr. 4 D-Dur BWV 1069 (1725)
für drei Trompeten, Pauken, drei Oboen, Fagott, Streicher und Basso continuo

Pause gegen 20:50 | Ende gegen 22:00


Amsterdam Barock Orchester (© Marco Borggreve)
Nach oben
Newsletter
© KölnMusik GmbH
Nach oben